Hauptinhalt

Die von der Stadt Nürnberg verwaltete Sigmund-Schuckert-Stiftung vergibt Stipendien an Schüler und Studenten. Ein Stipendium aus der Sigmund-Schuckert-Stiftung kann erhalten, wer

  • Evangelisch ist und
  • Einwohner der Stadt Nürnberg ist und eine enge Verbindung zur Stadt Nürnberg aufweist, d.h. hier geboren und aufgewachsen ist bzw. schon längere Zeit einen Wohnsitz hier hat (diese Bedingung wird nicht durch einen
    Zuzug zu Beginn der Ausbildung erfüllt); und
  • mindestens 15 Jahre und höchstens 34 Jahre alt ist und
  • eine Ausbildung in Vollzeit absolviert, d.h. eine weiterführende Schule besucht an einer Hochschule immatrikuliert und nicht beurlaubt ist (bis zur Höchstfördergrenze von 16 Hochschulsemestern) und
  • bestimmte Einkommensvoraussetzungen erfüllt.

Das Stipendium wird kalenderjährlich gewährt. Es dient zum Bestreiten der Ausbildungskosten.

Weitere Informationen zu den Voraussetzungen für ein Stipendium sowie Antragsformulare sind erhältlich bei der

Stiftungsverwaltung
Theresienstr. 1
Stock Zi. 360
90403 Nürnberg
Tel. 0911/231 - 70 62 oder - 2903
www.stadtfinanzen-verwaltung.nuernberg.de