Aktuelles

Eine Frau macht einen Handstand.Am 8. Oktober beginnt die zwanzigste Woche des Sehens mit vielfältigen Veranstaltungen in ganz Deutschland. Acht Tage lang werden namhafte Organisationen aus den Bereichen Selbsthilfe, Augenmedizin und Entwicklungshilfe den Blick auf die Themen Sehen, Blindheit und Augenkrankheiten lenken. Die Aktionswoche bietet den perfekten Anlass, in den Medien über die Themen Augengesundheit, Bedürfnisse betroffener Menschen sowie die Auswirkungen von Sehbehinderung und Blindheit in Deutschland und weltweit zu informieren.

Bild mit Brust und zwei HändenBrustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen. Jedes Jahr erkranken in Deutschland nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts Berlin etwa 69.700 Frauen und 750 Männer neu daran (Prognose 2020). Zunehmend sind auch Jüngere betroffen. Der Weltbrustkrebstag am 1. Oktober möchte auf dieses wichtige Thema aufmerksam machen und sensibilisieren. 

Drei Personen laden die gute verpackte Orgel von einem LKW mit einem Wagen abNachdem in der Berufsfachschule für Musik keine Schüler:innen mehr für Kirchenmusik sind und unsere zwei Orgeln ungenutzt in den Räumen stehen, haben wir nach einer neuen Musikfamilie gesucht. Herr Roth, unser Hausmeister hatte Kontakt nach Rumänien und hat eine neue Heimat für die beiden Orgeln gefunden. Trotz Covid-19 Reisebeschränkungen wurden beide Orgeln verladen und gingen auf Reise. Eine ging nach Kronstadt/Brașov, in den Festsaal der dortigen Musikhochschule.

Michael Heuer und Elena Krawzow vor dem bbs nürnberg. Elena hält in der Hand das deutsche Sportabzeichen.Geschafft … unsere ehemalige Schülerin Elena Krawzow schwimmt Gold bei den Paralympics in Tokio

Elena kam im Jahr 2004 aus Kasachstan nach Deutschland. Die Familie nahm nach harten Zeiten die Gelegenheit wahr, hierher auswandern zu können. 2005 zog Elena wegen ihrer zunehmenden Sehbehinderung ins Internat am bbs nürnberg. Durch viel ergänzenden Unterricht in Deutsch sprachlich gut gesattelt, durchlief sie im Förderzentrum SEHEN zielstrebig Grund- und Hauptschule und machte erfolgreich ihren M-Abschluss. Danach folgte die Ausbildung zur Physiotherapeutin in unserer Berufsfachschule.

Bild 002Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,
Liebe Schüler:innen,
Liebe Mitarbeiter:innen,

hier erhalten Sie aktuelle Informationen sowie alle Corona-Regeln. (Stand: 20.09.2021 - 07:36 Uhr)