Vor den Weihnachtsferien wurden drei große schwere Paletten angeliefert, auf die das Berufliche Schulzentrum am bbs nürnberg schon lange sehnlichst gewartet hatte. Mit vereinten Kräften wurde alles ausgepackt, geprüft und erst mal fein säuberlich gestapelt. Nun also sind sie da, die 15 neuen modernen Bildschirmlesegeräte. Die alten (und sehr alten) Geräte, die wir bislang im Beruflichen Schulzentrum einsetzten, können nun endlich ersetzt und abgebaut werden.

Wer noch nicht genau weiß, was Bildschirmlesegeräte sind, hier eine kurze Erklärung: zu aller erst ist es eine Lesekamera für Schulumgebungen oder für den Gebrauch am Arbeitsplatz. Dabei wird ein Schriftstück oder Buch unter einer Kamera platziert, so dass der Inhalt vergrößert, kontrastreich und gegebenenfalls invertiert auf einem separaten Bildschirm dargestellt. Das Tolle an den beschafften Systemen ist jedoch auch die Möglichkeit, sich die Texte vorlesen zu lassen (Text-to-speech). Wir freuen uns also, den sehbehinderten Auszubildenden wieder eine topmodere Ausstattung bieten zu können, sobald der Distanzunterricht beendet ist. 

Text: Petra Ondrusek